skip to Main Content
NetCIM 2016 Q2/18 Release / One Click Solution

netCIM 2016 Q2/18 Release / One Click Solution

Beitragsserien: netCIM Release

Die neue netCIM One Click Solution bietet angemeldeten Benutzern Informationen zum installierten Betriebssystem und der zugewiesenen Hostgruppe. Optional kann die Rapid Recovery Funktionalität aktiviert werden. Diese ermöglicht das Starten eines Rapid Recovery Jobs aus dem laufenden Windows Betriebssystem.

Der Vorgang kann von jedem angemeldeten Benutzer durchgeführt werden und erfordert keine Eingabe eines allfällig konfigurierten netCIM Management Passwortes.

Die One Click Solution Rapid Recovery Funktionalität wird mit folgender netCIM Deploy Action aktiviert:

Set-ItemProperty -Path „HKLM:\SOFTWARE\Netree\netCIM\Config\“ -Name „LocalRapidRecoveryEnabled“ -Value 1 -Force

 

Wichtig zu wissen:

  • Die angezeigten Informationen werden während einem Deployment ausgelesen. Das heisst Änderungen über die Webkonsole werden nach dem nächsten Deployment angezeigt.
  • Damit das neue Feature korrekt funktioniert, muss nach der Installation der netCIM Version 6.8 und noch vor der Installation der Clients ein neues Boot Image erstellt werden

One Click Solution ohne aktivierte Rapid Recovery Funktionalität:

One Click Solution mit aktivierter Rapid Recovery Funktionalität:

Nach der Bestätigung Start Rapid Recovery, wird der Host automatisch neu gestartet und zurückgesetzt.

 

Voraussetzung: Mindestens netCIM Version 6.8.0

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare
    1. Das verfahren funktioniert ähnlich wie Snapshots bei der Virtualisierung. Das System wird mittels einer Virtuellen Disk betrieben, alle änderungen werden in eine andere Virtuelle Disk geschrieben, welche dann bei einem reset gelöscht wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top